Zusatzgerät (Box) Skoda Diesel Fabia , Octavia 1,9 66-81 kW TDI

Produktnummer: 00.123.D01Z

399,00 € *

% 590,00 €* (32.37% gespart)

Produkteigenschaften

Produktnummer: 00.123.D01Z
Fahrzeughersteller: Skoda
Modell: Fabia, Octavia
Motor: 1.9 TDI
Typ: Zusatzgerät/-box

Zusatzgerät (Box) Skoda Diesel

Fabia , Octavia

1,9 66-81 kW TDI

Leistungssteigerung: 22 kW / 30 PS / 65-80 Nm


dbilas dynamic - Zusatzsteuergerät ( Box )

das Zusatzsteuergerät ist eine elektronische Box die vor das Motorsteuergerät montiert wird.
Der Einbau kann ganz einfach innerhalb von wenigen Minuten selbst vorgenommen werden.

Bei Bedarf ist eine Programmierung auf andere Komponente (Luftfiltersystem, Auspuffanlage....) möglich.

Chiptuning

dbilas dynamic befasst sich seit über 40 Jahren speziell mit der Gemischaufbereitung.
Seit 1986 die ersten Fahrzeuge mit digitaler Motorelektronik auf den Markt kamen, befassen wir uns damit.
Ziel war es, die Motorelektronik nicht nur am Serienmotor zu verändern, um eine Leistungssteigerung zu erzielen, sondern auch andere Tuningmaßnahmen wie Nockenwellen, Drosselklappenanlagen etc. anzupassen. So sind wir auch in der Lage Umbauten wie größere Turboader oder Turboumbauten usw. anzupassen, was über normales Chiptuning hinausgeht.

Ist das Fahrzeug serienmäßig, kann in jedem Fall ein Chip problemlos eingebaut werden. Eine Abstimmung ist ratsam, wenn z. B. geänderte Nockenwellen verbaut sind oder eine Zylinderkopfbearbeitung durchgeführt wurde.

Der Vorteil einer Abstimmung besteht darin, dass Gemisch und Zündung optimal auf die Tuningarbeiten angepasst wird. Außerdem wird ein Leistungsdiagramm erstellt, auch das Drehmoment kann ermittelt werden.

Allerdings ist es uns auch möglich, fertige Chips zu liefern, wenn das Fahrzeug mit Teilen von uns getunt wurde, z.B. bei Einzeldrosseleinspritzanlagen, Nockenwellen und bearbeiteten Zylinderköpfen.

Da wir die Fahrzeuge mit verschiedenen Tuningstufen abstimmen, ist das Anfertigen von Chips für weitere Fahrzeuge dann kein Problem.

Alle "fertigen" Chips können Sie selbst ins Steuergerät stecken, wenn es sich um Eproms (Chips) handelt, welche auch in der Serie gesteckt sind. Teilweise gibt es aber auch Steuergeräte, bei denen das Eprom eingelötet ist oder die ein Flashprom haben. Diese Geräte sollten Sie uns schicken. Wir nehmen dann die Montage gegen einen geringen Aufpreis vor. So ist sichergestellt, dass das Steuergerät nicht beschädigt wird.